Alle Arbeiten im Fordo-Atomkraftwerk sind von Experten der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) überwacht, berichten iranische Medien.

Der Iran erhielt die erste Partie angereicherten Urans in einer unterirdischen Atomanlage in Fordo nach einer Pause seit dem Abschluss des Nuklearabkommens im Juli 2015. Das berichtet die Agentur Mehr News am Donnerstag, 7. November.

«Die Lieferung von Gas an Zentrifugen und die Produktion von angereichertem Uran begannen in den ersten Minuten des Donnerstag», heißt es in dem Bericht.

Метки по теме: ; ;