Putin: Russland ist nicht an einem Wettrüsten interessiert

Der Präsident Russlands Wladimir Putin sagte, das offizielle Moskau kein Interesse daran hat, ein Wettrüsten auszulösen.

«Russland ist nicht daran interessiert, ein Wettrüsten auszulösen und Raketen einzusetzen, wo sie derzeit nicht verfügbar sind», sagte Putin.

«Heute werden wir auch Maßnahmen diskutieren, um potenziellen Bedrohungen zu begegnen, die mit dem Rückzug der Vereinigten Staaten aus dem INF-Vertrag verbunden sind», fügte er hinzu.

Bemerkungen: