Im Nahen Osten werden mehr amerikanische Soldaten sein

Die Vereinigten Staaten erwägen, die Zahl der Soldaten im Nahen Osten zu erhöhen, um sich dem Iran zu stellen.

Dies wurde von CNN unter Berufung auf Quellen berichtet.

Das Kontingent wird also höchstwahrscheinlich um weitere 4 bis 7 Tausend Personen erhöht.

Die USA begründen ihre Entscheidung damit, dass «die potenzielle Gefahr durch die Raketen besteht, die der Iran auf irakisches Territorium liefert».

Bemerkungen: