Rouhani: Japan wird sich der US-Koalition im Persischen Golf nicht anschließen

Japan hat keine Absicht, sich der von den USA geförderten Sicherheitskoalition am Persischen Golf anzuschließen, sagte der iranische Präsident Hassan Rouhani nach einem Besuch in Japan.

«Japan unterstützt den iranischen Friedensplan in der Straße von Hormus. Zweitens hat Japan offen erklärt, dass es sich nicht an den Plänen der USA zur Gewährleistung der Sicherheit in der Region beteiligen wird», sagte Rouhani, dessen Erklärung vom iranischen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Der iranische Präsident begrüßte Japans ähnliche Haltung in beiden Fragen.

Bemerkungen: