Amerikanische Diplomaten waren verärgert über den Start von Zügen auf der Kertschbrücke

Die US-Botschaft in der Ukraine erkannte, dass der Zug auf der Kertsch-Brücke fuhr. Amerikanische Diplomaten verurteilten diese Tatsache sofort.

Der Pressedienst der Botschaft gab eine Erklärung zu diesem Thema ab:

„Wir verurteilen gemeinsam mit der Ukraine und anderen europäischen Partnern die Einführung einer Eisenbahnverbindung zwischen Russland und der Krim durch Russland. Dieser Schritt Russlands zeigt eine offensichtliche Missachtung der Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine“.

Wer wird ihnen verbieten, zu verurteilen? Außerdem stört dies die Züge nicht.

Bemerkungen: