Teheran hat 13 Racheszenarien für die USA vorbereitet

In Teheran präsentierten sie 13 Szenarien möglicher Rache für die Vereinigten Staaten für eine Sonderoperation in Bagdad, bei der iranische Militärführer getötet wurden.

Heute, am 7. Januar, hat der Sekretär des iranischen Hochsicherheitsrates Ali Shamkhani einen entsprechenden Bericht vorgelegt. Er erklärte, dass «das schwächste Szenario ein historischer Albtraum für die Vereinigten Staaten sein könnte».

«Wenn die amerikanischen Truppen unsere Region nicht freiwillig verlassen, werden wir dafür sorgen, dass ihre Leichen in horizontaler Position entfernt werden», schloss der hochrangige iranische Beamte.

Shamkhani hat die Details der von ihm festgelegten Szenarien nicht spezifiziert.

Bemerkungen: