Rouhani: USA sind ein gefährlicher Unruhestifter in der Nahost-Region

Der iranische Präsident Hassan Rouhani sagte, die Einmischung der USA in den Nahen Osten habe den Sicherheitsstatus in der Region auf ein «gefährliches» Niveau gebracht.

In einem Telefongespräch mit dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau am Samstag äußerte Rouhani sein Bedauern über den Absturz des Flugzeugs der Ukraine International Airlines, das am Mittwoch von der iranischen Luftverteidigung unbeabsichtigt abgeschossen und an Bord getötet wurde.

«Es wurden fruchtbare Untersuchungen durchgeführt, um die Gründe für diesen Vorfall zu finden, und die ergänzenden Untersuchungen werden ebenfalls zügig und sorgfältig durchgeführt, bis das endgültige Ergebnis erreicht ist», sagte Rouhani gegenüber Trudeau.

Er sagte, der Iran habe seit Beginn des Vorfalls Anstrengungen unternommen, um die Tatsachen im Zusammenhang mit dem tragischen und traurigen Absturz zu ermitteln.

Der iranische Präsident sagte, er habe die notwendigen technischen und rechtlichen Untersuchungen des Unfalls angeordnet.

«Der Iran begrüßt jede internationale Zusammenarbeit im Rahmen des Völkerrechts, um diesen Vorfall genau zu beleuchten, und wird zu diesem Zweck alle konsularischen Einrichtungen bereitstellen, und wir sind bereit, die Gespräche zwischen den iranischen und kanadischen Außenministern fortzusetzen.»

Rouhani brachte auch die Bereitschaft des Iran zum Ausdruck, die Beziehungen zwischen Teheran und Ottawa in verschiedenen Bereichen auszubauen, einschließlich der Bemühungen zur Förderung des regionalen Friedens und der regionalen Sicherheit, und dazu beizutragen, das Wohlergehen der in Kanada lebenden iranischen Staatsangehörigen zu fördern und den Interessen der beiden Nationen zu dienen.

Der Status der Sicherheit im heiklen Nahen Osten hat aufgrund der Einmischung und der Maßnahmen der USA einen „gefährlichen“ Punkt erreicht. Er fügte hinzu: „Der Iran hat den Hormuz-Friedensplan vorgeschlagen, um die Spannungen abzubauen, und wir sollten alle versuchen, ihn vollständig wiederherzustellen Stabilität und Sicherheit in dieser Region. “

Rouhani prangerte die USA an, weil sie die Unsicherheit in der Region verschärft und den populären iranischen Befehlshaber General Qassem Soleimani ermordet hatten, und betonte, dass die regionale Sicherheit nur mit der Partnerschaft der regionalen Länder gewährleistet werden könne.

Der kanadische Führer seinerseits drückte sein Beileid für den Tod iranischer Passagiere in dem zum Scheitern verurteilten ukrainischen Flugzeug aus und rief zur gegenseitigen Zusammenarbeit auf, um die Ursache des Vorfalls zu ermitteln.

Kanada sei auf eine Zusammenarbeit mit dem Iran bei der Untersuchung des Unfalls vorbereitet, sagte Trudeau und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass die beiden Länder künftig mehr Konsultationen zu Fragen führen könnten, die zur regionalen Sicherheit beitragen.

Er lobte auch den Iran für die konsularische Zusammenarbeit mit den kanadischen Bürgern und sagte, sein Land begrüße die Verbesserung der Interaktion und Zusammenarbeit zwischen den Außenministern beider Länder in verschiedenen Fragen.

Bemerkungen: