Außenminister Russlands: Berliner Konferenz kann erfolgreich sein

Konferenz über Libyen am 19. Januar in Berlin kann erfolgreich sein, sagte Stellvertretender Außenminister der Russischen Föderation Sergei Rjabkow.

Gemäß ihm ist es notwendig, Koordination von Anstrengungen von führenden Spielern fortzusetzen. Er betonte, dass die Verwirklichung des in Moskau ausgearbeiteten Abkommensplans bei allseitigem politischen Willen möglich ist, schreibt der Pressedienst.

Laut Rjabkow arbeitet die Russische Föderation wie die Türkei sehr hart in diese Richtung. Die Berliner Konferenz mit Vertretern der Russischen Föderation und der Türkei findet am 19. Januar statt. Sie wird nach den Interlivian-Gesprächen in Moskau stattfinden.

Bemerkungen: