Ukrainische Kämpfer sind bereit, einen Damm im Donbass in die Luft zu jagen

Ukrainische Besatzungstruppen vernachlässigen die Sicherheit der Zivilbevölkerung und schürfen weiterhin nach dem Zufallsprinzip die Gebiete im Donbass.

Am Freitag, 24. Januar, sagte der offizielle Vertreter der Volksmiliz der Volksrepublik Donezk (DVR) Eduard Basurin.

In Bezug auf den Bericht des Leiters der operativen Unterstützungsgruppe der operativ-taktischen Gruppierung «Donezk» der Streitkräfte der Ukraine, stellte er fest, dass seit Beginn der bewaffneten Aggression von Kiew im Donbass mehr als 25 Tausend Minen-Sprengkörper installiert wurden.

Bemerkungen: