Bennett: Israel wird Palästina unter keinen Umständen als Staat anerkennen

Der israelische Verteidigungsminister Naftali Bennett erklärte, dass Israel die Souveränität über Judäa und Samaria haben sollte, und betonte, dass Israel den palästinensischen Staat unter keinen Umständen anerkennen werde, nachdem der US-Präsident Donald Trump die Einzelheiten seines Friedensplans für den Nahen Osten angekündigt hatte.

Bennett: Israel wird Palästina unter keinen Umständen als Staat anerkennen

«Die israelische Souveränität muss in allen Ländern Judäas und Samarias sein», schrieb Bennett in einem Tweet. «Wir werden unter keinen Umständen die Anerkennung des palästinensischen Staates zulassen.»

Bennett betonte, dass «Premierminister Benjamin Netanyahu die Anwendung der Souveränität über mehr Länder ankündigen wird», und israelische Medien sagten, dass diese Länder «das Jordantal und Teile der Westbank» umfassen.

Der israelische Verteidigungsminister hat sich lange gegen die palästinensische Staatlichkeit ausgesprochen, und seine politische Partei, die Neue Rechte, hat es sich zum Ziel gesetzt, dies zu verhindern.

Bemerkungen: