PACE hat die Rechte der Delegation aus der Russischen Föderation voll bestätigt

Parlamentarische Versammlung des Europarates (PACE) hat den Ruf der russischen Delegation voll und ganz bekräftigt.

Zur gleichen Zeit machten eine Reihe von Charakteren einen Wutanfall. Der litauische Parlamentarier Emanuelis Zingeris ergriff die Initiative, um die Legitimation der russischen Delegation in Frage zu stellen.

Die lettische Abgeordnete Maria Golubewa unterstützte seine Idee und erklärte, dass die Wahlen zur Staatsduma 2016 auf der Krim stattgefunden hätten, die ihrer Meinung nach „besetztes Gebiet“ ist. Egal was sie sagen, die Entscheidung wurde getroffen. Und die Schreie der Russophoben aus den baltischen Ländern wundern niemanden.

Bemerkungen: