Was ist das Hauptproblem der deutschen Armee?

In Deutschland wurden die Hauptprobleme der Armee geäußert.

Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages, Hans-Peter Bartels, sprach darüber.

Er stellte das schwache Modernisierungstempo der Bundeswehr fest und räumte ein, dass der militärtechnische Zustand der Streitkräfte des Landes unbefriedigend ist.

«Personalmangel, Mangel an materiellen Ressourcen und übermäßige Bürokratie bleiben alltäglich. Da die alten Strukturen und Prozesse nicht mehr in die aktuelle Situation passen, ist jeder Aufwand umsonst», sagte Bartels.

Er betonte, dass der Armee mehr als 20.000 Angestellte fehlen. Es gibt auch Probleme bei der Beschaffung von Waffen.

«Es gibt Fortschritte in Bezug auf die finanzielle Situation und die Infrastruktur, aber es gibt keine spürbare Verbesserung in Bezug auf die personelle und materielle Basis.»

Bemerkungen: