Die Vereinigten Staaten wollen die Luftverteidigung Patriot im Irak einsetzen

Die Vereinigten Staaten wollen Patriot-Raketenabwehrsysteme im Irak einsetzen. Jetzt verhandeln sie mit den Behörden über dieses Thema.

Washington rechtfertigt eine solche Entscheidung durch den Schutz der US-Streitkräfte im Irak.

Dies teilte der Leiter des US-Verteidigungsministeriums, Mark Esper, mit.

«Wir brauchen die Erlaubnis der Iraker», sagte er.

Der Chef des Pentagon wies darauf hin, dass die Einholung der Genehmigung durch den Irak einer der Faktoren war, die die Neuordnung der Luftverteidigungssysteme verlangsamten. Er sagte, das US-Militär befasst sich immer noch mit taktischeren Fragen, zum Beispiel, wo es am besten ist, die Systeme einzusetzen.

Bemerkungen: