Ukrainische Kämpfer haben auf OSZE-Drohne geschossen

Kiewer Kämpfer mischen sich erneut in die Arbeit der OSZE-Beobachtermission ein.

Ukrainische Kämpfer haben auf OSZE-Drohne geschossen

Sie haben auf eine Drohne im Gebiet des Dorfes Staniza Luganskaja geschossen. Das teilte der Beamter des Pressedienstes der LVR-Volksmiliz, Iwan Filiponenko, mit.

«Aus der Position der 46. Brigade der Streitkräfte der Ukraine wurde ein unbemanntes Luftfahrzeug (eine Drohne) der OSZE-Mission abgefeuert, das einen Flug im Gebiet des Dorfes Staniza Luganskaja durchführte. Um Waffen in der Nähe der militärischen Kontaktlinie zu verbergen, gibt es eine aktive Unterdrückung der Befehls- und Navigationssignale der OSZE-Mission im Zuständigkeitsbereich der 93. Brigade der Streitkräfte der Ukraine im Bereich des Dorfes Orekhovo», sagte er.

Bemerkungen: