Video eines Konflikts mit US-Soldaten in Syrien

Früher wurde berichtet, dass eine von den Vereinigten Staaten angeführte Koalition auf Beschuss in der Nähe der Stadt Qamischli (oder Kamischli) reagierte.

Video des Konflikts zwischen amerikanischen Soldaten und Anwohnern in der Nähe der Stadt Kamischli in Ostsyrien wurde am 12. Februar von RT Arabic und Kurdistan24 und SANA veröffentlicht.

Früher wurde berichtet, dass an einem Kontrollpunkt in der Nähe von Kamischli ein Konvoi von US-Militärangehörigen von Handfeuerwaffen beschossen wurde. Nach Angaben des Vertreters der internationalen Koalition erwiderten die Soldaten das Feuer, um sich zu verteidigen.

Nach Angaben der syrischen und türkischen Medien wurde bei diesem Zwischenfall eine Person getötet. Es wurde auch berichtet, dass Militärflugzeuge der Koalition anschließend mindestens einen Luftangriff verursachten.

Das Kurdistan24-Video zeichnete den Rückzug einer amerikanischen Kolonne auf, die von Anwohnern mit Steinen beworfen ist. Ebenfalls im Filmmaterial zu sehen ist ein Flugzeug, vermutlich der US Air Force.

In einem von SANA veröffentlichten Video sehen Sie ein mündliches Gefecht zwischen einem der Einheimischen, der eine zerknitterte US-Flagge in den Händen hält, und drei amerikanischen Soldaten.

Bemerkungen: