Israel hat Militärdepots in der Nähe von Damaskus angegriffen

Israelische Militärflugzeuge starteten Raketenangriffe in Damaskus, der syrischen Hauptstadt.

Dies wurde von The Jerusalem Post berichtet.

Die Ziele der Luftwaffe befanden sich in der syrischen Hauptstadt. Vermutlich waren dies Munitionsdepots.

Gleichzeitig stellten die syrischen Medien fest, dass es der Luftverteidigung gelang, mehrere israelische Raketen abzuschießen.

Israelische Kollegen sagen, die israelische Luftwaffe ist nicht in den syrischen Luftraum eingedrungen.

Das israelische Militär führt regelmäßig solche Raketenangriffe auf syrisches Territorium durch. In der Regel werden Ziele zu Zielen, die entweder libanesische Hisbollah-Kämpfer enthalten, die in Syrien auf der Seite von Damaskus kämpfen, oder iranische Militärberater.

Bemerkungen: