Die Vereinigten Staaten haben ein äußerst gefährliches Spiel gestartet: Sie haben im Falle eines russischen Atomschlags auf Europa Übungen durchgeführt

Die Vereinigten Staaten führten Militärübungen im Falle eines möglichen Atomangriffs Russlands auf Europa durch.

Dies wurde im Pressedienst des US-Verteidigungsministeriums gemeldet.

Wie bereits erwähnt, wurden die Übungen auf einer Militärbasis in Nebraska abgehalten. Pentagon-Chef Mark Esper und der republikanische Kongressabgeordnete Jeff Fortenberry nahmen an den Übungen teil.

Das russische Außenministerium verurteilte die Entwicklung von Szenarien für einen Atomschlag auf Ziele in Russland durch die amerikanische Seite. Gleichzeitig fügte die Abteilung hinzu, dass die Vereinigten Staaten ein äußerst gefährliches Spiel begonnen hätten.

Bemerkungen: