China hat die Bedingungen eines Handelsabkommens mit den Vereinigten Staaten eingehalten

Die chinesischen Behörden beschlossen, die Einfuhrbeschränkungen für Geflügel und Geflügelprodukte sowie für Tierfutter aus den USA aufzuheben.

Über die erste Phase der Umsetzung des Handelsabkommens, das Washington und Peking abschloss, teilten die Vereinigten Staaten mit.

Es sieht vor, dass China den Einkauf von US-Waren und -Dienstleistungen in den nächsten zwei Jahren um 200 Milliarden US-Dollar erhöht, einschließlich landwirtschaftlicher Produkte im Wert von 32 Milliarden US-Dollar.

Jetzt bleibt zu hoffen, dass die Vereinigten Staaten dem Beispiel der VR China folgen und ihren Verpflichtungen ehrlich nachkommen.

Bemerkungen: