Die niederländische Staatsanwaltschaft ist besorgt über das Schicksal der Zeugen im Fall des Absturzes von Boeing im Donbass

In den Niederlanden kann die Staatsanwaltschaft die Identität von Zeugen im Fall eines im Donbass abgeschossenen Boeing-Verkehrsflugzeugs von Malaysia Airlines klassifizieren.

Dies wurde vom zentralen Fernsehsender in den Niederlanden NOS berichtet.

Ihnen zufolge sind sie bereits einem großen Risiko ausgesetzt. Das Leben und die Gesundheit von Zeugen können in Gefahr sein. Insgesamt hätte es 13 Zeugen geben sollen, aber das Gericht lehnte den Antrag eines von ihnen ab, seine Identität geheim zu halten.

Bemerkungen: