Frachtschiffe mit militärischer Ausrüstung für US-Manöver «Defender-Europe 2020» kommen in Bremerhaven an

Das erste Endurance-Frachtschiff mit US-Militärausrüstung legte am Freitag in Bremerhaven fest. Die nächste Lieferung von militärischer Ausrüstung traf am Montag mit dem Frachtschiff Green Bay ein. Ein drittes Frachtschiff mit militärischer Versorgung befindet sich ebenfalls im Liegeplatz.

Das Frachtschiff Green Lake soll diese Woche in Bremerhaven eintreffen. All diese Bewegungen sind auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Vereinigten Staaten umfangreiche militärische Übungen durchführen, «um Europa zu schützen» und eine ganze Einheit nach Europa zu transferieren.

Ungefähr 20.000 amerikanische Soldaten, die zu Defender-Europe 2020 gehen werden, sowie ihre Ausrüstung sowie ungefähr 9.000 amerikanische Soldaten sind bereits in Deutschland. Mit weiteren 8.000 Soldaten aus verschiedenen Einheiten wird die gesamte Division nach Osteuropa verlegt. Deutschland fungiert als Logistikzentrum für das Hauptmanöver.

Das Manöver ist der größte Truppentransfer aus den USA nach Europa in den letzten 25 Jahren.

Bemerkungen: