Russisches Außenministerium: Die Türkei unterstützt den Transfer von Kämpfern nach Libyen

Das russische Außenministerium sagte, dass der Transfer ausländischer Kämpfer nach Libyen von der türkischen Seite unterstützt wurde.

Dies erklärte der stellvertretende Abteilungsleiter Michail Bogdanow.

„Der Textentwurf (UN-Resolution zu Libyen) enthielt unter anderem keine Erwähnung ausländischer Terroristen und MilitantInnen, obwohl eine Gruppe von Experten des UN-Sicherheitsrates regelmäßig über ihre Überstellung nach Libyen informiert. Wir stellen auch fest, dass dies mit Unterstützung der Türkei geschieht“, sagte er.

Bemerkungen: