Ab dem 1. April wird Russland die Ölversorgung nach Belarus wieder aufnehmen

Ab dem 1. April werden russische Ölunternehmen wieder Öl nach Belarus liefern, berichtet Reuters.

Gleichzeitig erhöht sich der Rabatt für belarussische Raffinerien um 12 USD — auf 15,7 USD pro Tonne.

Die Versorgung mit russischem Öl ist seit Januar 2020 eingestellt. Minsk wollte den vorgeschlagenen Preisbedingungen nicht zustimmen.

Bemerkungen: