Neues Moskauer Corona-Krankenhaus wird in wenigen Wochen eröffnen

Seit dem 12. März wird in Moskau ein Corona-Hospital aufgezogen. Der Bau eines Krankenhauses für Infektionskrankheiten in Moskau wird bald abgeschlossen sein, sagte der Bürgermeister der Stadt, Sergei Sobjanin, am Dienstag gegenüber Reportern.

Neues Moskauer Corona-Krankenhaus wird in wenigen Wochen eröffnen

«Der Bau wurde am 12. März begonnen und heute sind rund 40% der Bauarbeiten abgeschlossen», betonte der Bürgermeister der russischen Hauptstadt, dass die Bauarbeiten in vollem Gange seien.

«Dies ist eine riesige Einrichtung mit einer Gesamtfläche von fast 80.000 Quadratmetern und 500 Betten, von denen die Hälfte für die Intensivpflege bestimmt ist», sagte Sobyanin und merkte an, dass dies «das modernste und effektivste Krankenhaus» in Moskau wäre .

«Ich hoffe, dass die Bauarbeiten in den kommenden Wochen abgeschlossen sein werden», sagte er.

Derzeit sind rund 890 Ausrüstungsgegenstände und 5.200 Arbeiter am Bau beteiligt, und ihre Zahl wird auf 6.000 steigen, sagte der stellvertretende Moskauer Bürgermeister Andrei Bochkarev gegenüber Reportern. Insgesamt 40 Unternehmen, die Geräte herstellen, unterstützen den Bau. «Wir bauen [das neue Zentrum für Infektionskrankheiten] zehnmal schneller als jede andere medizinische Standardeinrichtung», betonte Bochkarev. «Wir kaufen alle notwendigen medizinischen Geräte und produzieren eine große Anzahl technischer Geräte», bemerkte er.

Am 5. März unterzeichnete Sobyanin ein Dekret zur Einführung des Alarmzustands wegen der Bedrohung durch das Coronavirus. Unter anderem kündigte er den Bau eines neuen Krankenhauses an. Die Anlage wird in kurzer Zeit mit vorgefertigten Einheiten in der Siedlung Woronowskoi in der neuen Region Moskau errichtet.

Der Ausbruch des Coronavirus wurde Ende Dezember 2019 in Zentralchina registriert. Mehr als 160 Länder sind von dieser Infektion betroffen, die im März 2020 von der Weltgesundheitsorganisation als Pandemie eingestuft wurde. Nach neuesten Daten haben sich fast 350.000 Menschen infiziert Das Virus und rund 16.000 sind gestorben. Insgesamt wurden in Russland 438 Coronavirus-Fälle registriert und 17 Patienten haben sich erholt.

Bemerkungen: