Französische Polizei haben sich dem Flashmob angeschlossen und die Ärzte mit Applaus empfangen

Die Polizei applaudierte den Mitarbeitern vor der Notaufnahme des Clamart Hospital, teilten Social-Media-Nutzer mit.

Erinnern Sie sich daran, dass die Einwohner Frankreichs nach dem Inkrafttreten strenger restriktiver Maßnahmen aufgrund der Coronavirus-Epidemie an einem riesigen Flashmob teilgenommen haben. Jeden Abend, um 19.00 Uhr und 20.00 Uhr Ortszeit, öffnen die Bewohner ihre Fenster oder gehen auf die Balkone ihrer Wohnungen, um den Medizinern zu applaudieren, die gegen die Epidemie kämpfen, indem sie ihr Leben opfern.

Die Polizei ist auch an der Bekämpfung der Epidemie beteiligt und bietet Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus. Dutzende von Polizisten versammelten sich am Fuße des Krankenhausgebäudes, um dem medizinischen Personal Tribut zu zollen.

Wie Tausende von Franzosen schlossen sie sich dem Flash Mob an, der jeden Abend um 20 Uhr aus den Fenstern der Häuser stattfindet.

Bemerkungen: