In Kiew wurde eine alarmierende Prognose für COVID-19 abgegeben — mehr als die Hälfte der Ukrainer kann infiziert sein

Es ist unmöglich, im Kampf gegen die Coronavirus-Epidemie auf eine kollektive Immunität zu hoffen.

In Kiew wurde eine alarmierende Prognose für COVID-19 abgegeben - mehr als die Hälfte der Ukrainer kann infiziert sein

Diese Erklärung wurde vom Leiter des Gesundheitszentrums des ukrainischen Gesundheitsministeriums Igor Kuzin abgegeben.

Ihm zufolge, ermöglichen die aktuellen Trends bei der Ausbreitung von Infektionen es uns bereits, die weitere Entwicklung der Situation in der Ukraine zu simulieren. In einem Land mit etwa 40 Millionen Einwohnern werden 7 bis 22 Millionen Menschen an Coronavirus erkranken.

«Nach veröffentlichten Daten liegt die Sterblichkeitsrate für Coronaviren im Durchschnitt bei 1 Prozent. Zusammenfassend stellt sich heraus, dass eine große Anzahl von Menschen tatsächlich Opfer der Epidemie werden kann», sagte Kuzin.

Er bemerkte, dass das Coronavirus auf lange Sicht die Aktivität verringern, aber niemals bis zum Ende verschwinden wird. Der Experte erklärte dies durch die Tatsache, dass die Immunität des Menschen gegen diese Krankheit äußerst instabil ist und eine Erkrankung mit einem Coronavirus leicht wieder infiziert werden kann.

«Keine Notwendigkeit, auf die kollektive Immunität gegen Coronavirus zu warten», sagte Kuzin. «Wir sind wahrscheinlich mit einer Krankheit konfrontiert, die jedes Jahr wieder auftritt, wie die Gruppe, mit der wir ständig konfrontiert sind».

Wie News Front zuvor berichtete, sagte der Abgeordnete der Präsidentschaftspartei «Diener des Volkes», dass die Präsidentschaftsverwaltung der Ukraine bereits eine Bestandsaufnahme von Krematorien, Leichenschauhäusern und Friedhöfen vornimmt.

Bemerkungen: