Trump hat ein Gesetz zur Unterstützung der US-Wirtschaft während des Coronavirus unterzeichnet

Die finanzielle Unterstützung für die US-Wirtschaft wird zwei Billionen US-Dollar betragen.

Trump hat ein Gesetz zur Unterstützung der US-Wirtschaft während des Coronavirus unterzeichnet

US-Präsident Donald Trump hat am Freitag ein Gesetz zur finanziellen Unterstützung der US-Wirtschaft in Höhe von 2 Billionen US-Dollar unterzeichnet, das aufgrund des Coronavirus benötigt wird. Am Freitag zuvor erhielt der Gesetzentwurf Unterstützung vom US-Repräsentantenhaus. Und am Mittwoch, nach mehrtägiger Einigung mit dem Weißen Haus, wurde es vom US-Senat genehmigt.

Der Gesetzentwurf sieht insbesondere Barzahlungen in Höhe von 1.200 USD an Amerikaner mit einem Einkommen von bis zu 75.000 USD pro Jahr, die Schaffung eines Unterstützungsprogramms für Kleinunternehmen in Höhe von 367 Mrd. USD sowie die Zuweisung von 500 Mrd. USD zur Finanzierung verschiedener Wirtschaftssektoren und zur Unterstützung von Städten und Bundesstaaten vor.

Das Finanzhilfepaket ist zur größten wirtschaftlichen Unterstützungsmaßnahme in der Geschichte der USA geworden.

Bemerkungen: