Der Ex-Präsident der Ukraine glaubt nicht, dass das Land in die EU und die NATO aufgenommen wird

Der frühere Präsident der Ukraine, Leonid Kutschma, glaubt nicht, dass die Europäische Union in naher Zukunft die Ukraine in ihre Reihen aufnehmen wird.

Der Ex-Präsident der Ukraine glaubt nicht, dass das Land in die EU und die NATO aufgenommen wird

Er rechtfertigt dies zwar damit, dass die EU die Ukraine jetzt einfach nicht bewältigen kann. Da das Land groß ist, wird es für Europa schwierig sein, es zu «schlucken».

«Der Beitritt zur Europäischen Union ist meines Erachtens im nächsten Jahrzehnt ausgeschlossen. Dies liegt daran, dass sich die Europäische Union nicht in einem solchen Zustand befindet, auch nicht in wirtschaftlicher und politischer Hinsicht, um relativ gesehen ein so großes Land (sowohl in Bezug auf Größe, Bevölkerung als auch Industrie) wie die Ukraine zu «schlucken», — sagte Kutschma.

Er betonte, dass der Beitritt der NATO und der EU «noch vor Ausbruch des Krieges im Donbass nicht für die Ukraine glänzte». Übrigens glaubt er nicht daran, der Allianz beizutreten.

loading...

Bemerkungen: