Ukraine meldet über 804 Corona-Fälle und 20 Todesopfer insgesamt

Die Zahl der Coronavirus-Fälle in der Ukraine hat 804 erreicht, und die Zahl der Todesopfer ist auf 20 gestiegen, teilte der Pressedienst des ukrainischen Gesundheitsministeriums am Donnerstag mit.

Ukraine meldet über 804 Corona-Fälle und 20 Todesopfer insgesamt

«In der Ukraine wurden insgesamt 804 Fälle der Coronavirus-Krankheit COVID-19 registriert», heißt es in der Erklärung.

Die Zahl der Todesfälle hat 20 erreicht, während sich 13 Patienten erholt haben. «Am vergangenen Tag wurden 135 neue Fälle registriert», sagte das Ministerium.

Die Coronavirus-Fälle wurden in 23 ukrainischen Regionen gemeldet, und nur die Region Nikolaev war nicht betroffen. Die meisten Fälle wurden in der Hauptstadt Kiew (160) sowie in den Regionen Tschernowitz (143) und Ternopol (106) registriert.

In diesen Schätzungen sind die selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Lugansk nicht enthalten.

Am Donnerstag zuvor hatte die ukrainische Armee einen Coronavirus-Fall gemeldet. Nach Angaben des Kommandos der ukrainischen Streitkräfte hat sich ein Arzt des Militärkrankenhauses Khmelnitsky mit dem Virus infiziert. Derzeit stehen 140 Soldaten unter ärztlicher Aufsicht.

Ende Dezember 2019 informierten die chinesischen Behörden die Weltgesundheitsorganisation (WHO) über den Ausbruch einer bisher unbekannten Lungenentzündung in der zentralchinesischen Stadt Wuhan. Seitdem wurden Fälle des neuartigen Coronavirus — von der WHO COVID-19 genannt — in allen Teilen der Welt gemeldet, auch in Russland.

Bemerkungen: