Der Profitdurst hat die USA vor dem Coronavirus unbewaffnet gelassen — wie der Bestand an Medizinprodukten verkauft wurde

In jüngerer Zeit waren die Vereinigten Staaten Eigentümer einer großen Menge medizinischer Hilfsmittel und Geräte, aber all dies verschwand kurz bevor die Coronavirus-Epidemie Nordamerika erfasste.

Der Profitdurst hat die USA vor dem Coronavirus unbewaffnet gelassen - wie der Bestand an Medizinprodukten verkauft wurde

Dies wurde von der Veröffentlichung «USA Today» berichtet.

Medienberichten zufolge nutzten amerikanische Unternehmen die tobende Epidemie in China aktiv und verkauften dort künstliche Lungenbeatmungsgeräte und Schutzausrüstung im Wert von mehreren zehn Millionen Dollar.

Im Januar und Februar dieses Jahres erreichte das Exportvolumen von Medizinprodukten aus den USA nach China über Jahrzehnte ein Rekordniveau. Insbesondere amerikanische Unternehmen verkauften Beatmungsgeräte für 27,3 Mio. USD, medizinische Masken für 17,6 Mio. USD und Schutzanzüge für 13,7 Mio. USD.

Angesichts des Einzelhandelspreises für die Maske in den USA von 0,5 USD wurden mehr als 35 Millionen medizinische Masken nach China verkauft. Die Anzahl der in zwei Monaten des Jahres 2020 nach China gelieferten mechanischen Lüftungsgeräte beträgt 1,3 Tausend, abhängig von den Kosten für verschiedene Gerätemodelle.

Es ist bemerkenswert, dass sowohl die Donald Trump-Regierung als auch der US-Kongress sich des Ausmaßes der Bedrohung durch Coronavirus bewusst waren, ein Exportverbot jedoch nicht unterzeichnet wurde. Wie Sie wissen, hat dies nun dazu geführt, dass amerikanische Ärzte keine dringend benötigten Produkte mehr hatten. Das Fehlen von Masken führte dazu, dass sie wiederverwendet werden müssen oder sogar ohne sie funktionieren müssen.

Wie News Front bereits berichtet hat, sind die USA weltweit führend bei der Verbreitung von Coronaviren. Mittlerweile gibt es über 245.000 Infizierte und mehr als 6.000 Todesfälle. Dies ist jedoch nicht der einzige tragische Rekord in den USA. Wie amerikanische Experten herausfanden, ist die Ausbreitung der Krankheit in den Vereinigten Staaten doppelt so hoch wie in der Welt.

loading...

Bemerkungen: