Donbass: Mehr als 400 ukrainische Soldaten mit Lungenentzündung und Coronavirus

Mehr als 400 Kämpfer mit Atemwegserkrankung, Lungenentzündung und Coronavirus befinden sich in Krankenhäusern in dem Teil der Volksrepublik Lugansk (LVR), der von den Streitkräften der Ukraine besetzt ist.

Donbass: Mehr als 400 ukrainische Soldaten mit Lungenentzündung und Coronavirus

Das gab der offizielle Vertreter der LVR-Volksmiliz, Jakow Osadtschij, bekannt.

«In den medizinischen Einrichtungen, in denen die sogenannten Beobachtungszonen eingerichtet wurden, gibt es 410 Militärangehörige der taktischen Gruppe Sewer (Nord) mit Atemwegserkrankung, Lungenentzündung und Coronavirus», sagte er.

Bemerkungen: