Iran: Trump ist gefährlicher als Coronavirus

Der Sekretär des Obersten Nationalen Sicherheitsrates des Iran, Ali Shamkhani, verurteilte die Opposition der US-Regierung gegen ein IWF-Darlehen für den Iran als Verbrechen gegen die Menschlichkeit und sagte, der US-Präsident sei gefährlicher als das Coronavirus.

Iran: Trump ist gefährlicher als Coronavirus

«Die Verhängung von Sanktionen (beim Import von) Hygieneartikeln ist eine illegale Maßnahme gegen die Menschenrechte und (ein Zeichen von) Trumps klarer Feindseligkeit gegenüber der iranischen Nation», sagte Shamkhani in einem Beitrag auf seinem Twitter-Account am Sonntag.

„Die Opposition der USA gegen den Internationalen Währungsfonds (IWF), der dem Iran ein Darlehen zur Lieferung der zur Bekämpfung des Coronavirus erforderlichen Güter gewährt, ist ein echtes Beispiel für ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Trump ist gefährlicher als Coronavirus “, bedauerte er.

Seine Kommentare kamen, nachdem sich die US-Regierung geweigert hatte, die Sanktionen gegen den Iran aufzuheben, und sie in den letzten Wochen während des Ausbruchs der Coronavirus-Pandemie sogar mehrmals verschärft hatte.

Der Iran hatte im März beim Internationalen Währungsfonds ein Darlehen in Höhe von 5 Mrd. USD beantragt. Der IWF kündigte den Entwicklungsländern die erste Tranche eines Notkreditpakets an, um ihnen zu helfen, die wirtschaftlichen Folgen der globalen Pandemie zu überwinden.

Bemerkungen: