COVID-19: Norwegen hat die Kontrolle über die Situation übernommen

Die norwegischen Behörden haben es geschafft, die Kontrolle über die Cornavirus-Pandemie zu übernehmen und Infektionen zu reduzieren.

COVID-19: Norwegen hat die Kontrolle über die Situation übernommen

Gesundheitsminister Bent Hoie gab eine solche Erklärung ab, berichtet Life in Norway.

Nach Angaben des Ministers ist die Übertragungsrate des Coronavirus von einer infizierten auf eine gesunde Person gesunken. Vor Einführung der Beschränkungen in Norwegen infizierte durchschnittlich eine Person 2,5 Personen. Bisher ist dieser Indikator auf 0,7 gesunken.

«Das bedeutet, dass wir die Kontrolle über die Coronavirus-Infektion übernommen haben. Die Maßnahmen haben es uns ermöglicht, voranzukommen. Aber wir müssen weitermachen», betonte der Minister.

Bemerkungen: