«Diener des Volkes» schlug vor, neue Steuern einzuführen, um das leere Budget zu füllen

Nikolaj Tischtschenko, Abgeordnete der Partei «Diener des Volkes», äußerte die Idee, wie das ukrainische Budget gefüllt werden könne.

"Diener des Volkes" schlug vor, neue Steuern einzuführen, um das leere Budget zu füllen

Er sagte, dass das Gesetz über den Verkauf von Grundstücken wegen des Geldes, das nicht in der Staatskasse ist, so notwendig ist.

«Schwarzes Loch! Es gibt kein Geld im Land! Verstehen Sie nicht? Es gibt kein Geld — alles wurde gestohlen», sagte Tischtschenko.

Als Optionen zur Lösung dieses Problems schlägt er vor, die Steuern zu erhöhen, sie dort einzuführen, wo sie noch nie waren. Als Lösung für dieses Problem bietet er auch einen Kredit an.

Bemerkungen: