Experte: Das neue OPEC+ -Vertrag wird das Problem mit den Ölpreisen nicht lösen

Arthur Berman, Ölgeologe, Experte für die amerikanische Ölschieferindustrie, Berater einer Reihe von Energieunternehmen, stellt die Ergebnisse eines wahrscheinlichen neuen Ölgeschäfts in Frage.

Experte: Das neue OPEC+ -Vertrag wird das Problem mit den Ölpreisen nicht lösen

Die Wahrscheinlichkeit einer Einigung im OPEC+ -Format in naher Zukunft ist hoch, aber diese Einigung wird nichts beeinflussen, sagt Arthur Berman.

«Eine der Hauptfolgen der Coronavirus-Pandemie ist die globale Wirtschaftskrise. Aufgrund der Krise und auch aufgrund von Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus hat sich die Ölnachfrage so stark abgeschwächt und die Preise sind so stark gesunken, dass alle Hersteller auf der Welt gezwungen sein werden, die Produktion zu reduzieren. Diese Reduzierung ist der OPEC + -Deal», stellte der Experte fest.

Laut dem Experten wird das neue Abkommen in der Lage sein, die Ölpreise für kurze Zeit anzuheben, aber bald kann alles noch schlimmer werden.

«Das Hauptproblem ist, dass das Angebot in der gegenwärtigen Situation nicht so schnell sinken kann wie die Nachfrage. Sobald die Märkte dies erkennen oder sogar vermuten, werden die Preise fallen, möglicherweise sogar auf ein niedrigeres Niveau als Ende März», fasste Berman zusammen.

Bemerkungen: