Kiew behindert den Gefangenenaustausch

Heute Nachmittag findet ein Treffen der Kontaktgruppe zum Donbass statt.

Kiew behindert den Gefangenenaustausch

Es wird in einem Videokonferenzformat abgehalten. Das berichtet Rodion Miroschnik auf Telegram. Er sagte, dass am Montag und Dienstag Treffen von vier Arbeitsuntergruppen stattfanden. Beim heutigen Treffen werden sie ihre Ergebnisse zusammenfassen.

«Das gestrige Treffen der humanitären Untergruppe zeigte keine ernsthaften Fortschritte. Die Parteien tauschten Listen von Personen aus, die als vermisst gelten, und diskutierten den Zeitpunkt und die Mechanismen für die gleichzeitige Eröffnung von zwei neuen Kontrollpunkten an der Kontaktlinie in Solotoje und Stschastje“, sagte Miroschnik.

Er betonte, dass das Hauptproblem der Austausch von Gefangenen ist. Und wegen Kiew kommt er nicht voran.

Bemerkungen: