Bill Gates gibt zu, Kindern genetisch veränderte Organismen in den Körper zu spritzen

Bill Gates erzählte einem breitem Publikum in Brüssel, Belgien, dass er «genetisch veränderte Organismen» verwendet und «sie direkt in die Arme kleiner Kinder injiziert», in einem kürzlich aufgetauchten Schockvideo.

Bill Gates gibt zu, Kindern genetisch veränderte Organismen in den Körper zu spritzen

Gentechnisch veränderte Organismen, auch gentechnisch modifizierte Organismen, englisch genetically modified organism, seltener genetically engineered organism, sind Organismen, deren Erbanlagen mittels gentechnischer Methoden gezielt verändert worden sind, kurz auch Gentechnik.

«Wir nehmen Dinge, die genetisch veränderte Organismen sind, und injizieren sie in die Arme kleiner Kinder», sagte Gates im Januar 2015, bevor er hinzufügte, «wir schießen sie einfach direkt in die Vene.»

«Also ja, ich denke, wir sollten vielleicht ein Sicherheitssystem haben, in dem wir Versuche durchführen und Dinge testen», fuhr Gates fort.

Laut Robert F. Kennedy Jr., der letzte Woche eine Version des Videos auf Instagram geteilt hat, ist Gates nicht qualifiziert, «7 Milliarden Menschen die Impfpolitik zu diktieren».

„Schlagzeile: Er sieht sich als kompetent an, sieben Milliarden Menschen die Impfpolitik zu diktieren, UND er glaubt, dass Impfstoffe intervenöse Medikamente sind. Schließlich gibt er zu, dass er uns GMOS injiziert. Anzahl der Studien, die darauf hinweisen, dass dies sicher ist? NULL!»

Bill Gates «hat die Aufgabe übernommen, die Weltgesundheitspolitik ohne Wahlen, ohne Ernennung, ohne Aufsicht und ohne Rechenschaftspflicht zu diktieren», sagt Robert F. Kennedy Jr., der wissen will, wie und warum dies geschehen ist, und fügt hinzu: «Glaubt das noch jemand? ist gruselig? »

Laut dem Anwalt und Politikaktivisten Kennedy Jr. hat Bill Gates eine «messianische Überzeugung, dass er dazu bestimmt ist, die Welt mit Technologie zu retten».

https://www.instagram.com/p/B_xz3unHs4g/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=embed_video_watch_again

„Impfstoffe sind für Bill Gates eine strategische Philanthropie, die seine zahlreichen Impfstoffgeschäfte (einschließlich des Ehrgeizes von Microsoft, ein globales Unternehmen für Vac-IDs zu kontrollieren) nährt und ihm diktatorische Kontrolle über die globale Gesundheitspolitik gibt — die Speerspitze des Unternehmens-Neoimperialismus. Kennedy Jr. schrieb.

«Gates ‘Besessenheit mit Impfstoffen scheint von einer messianischen Überzeugung angetrieben zu werden, dass er dazu bestimmt ist, die Welt mit Technologie und einer gottähnlichen Bereitschaft zu retten, mit dem Leben kleinerer Menschen zu experimentieren.»

Bemerkungen: