Familie von Jamal Khashoggi verzeihen seinen Mördern

Die Familie von Jamal Khashoggi kündigte ihre Absicht an, den Mörder ihres Vaters zu begnadigen, sagte Salah Khashoggi, der Sohn des verstorbenen Journalisten, laut seinem saudischen offiziellen Fernsehen über seinen Account auf Twitter.

Familie von Jamal Khashoggi verzeihen seinen Mördern

Salah Khashoggi schrieb: „In dieser tugendhaften Nacht dieses heiligen Monats werden wir uns an die Worte Gottes, des Allmächtigen, in seinem edlen Buch erinnern (und an eine schlechte Belohnung wie diese, damit jeder, der begnadigt und gerecht ist, ihn dafür belohnt, dass Gott nicht liebt die Unterdrücker). »

Er fügte hinzu: „Verzeihung für den, der unseren Vater getötet hat, möge Gott ihm gnädig sein, um Gottes, des Allmächtigen willen, und wir alle hoffen und belohnen Gott, den Allmächtigen.“

Khashoggi, der ein bekannter Kritiker von Kronprinz Mohammad bin Salman wurde, wurde im Oktober 2018 getötet, als er das saudische Konsulat in Istanbul besuchte.

Saudische Beamte behaupten, sein Tod sei das Ergebnis einer „Schurkenoperation“ gewesen und nicht staatlich sanktioniert worden.

Ihr Bericht über die Ereignisse wurde jedoch international angezweifelt, auch von einigen Geheimdiensten und den Vereinten Nationen.

Khashoggi hatte für die Zeitung Washington Post geschrieben und lebte in den USA. vor seinem Tod.

loading...

Bemerkungen: