Frankreich: Protest von medizinischem Personal in Paris

In Frankreich wurde vor dem Robert Debreu-Krankenhaus in Paris ein neuer Protest von medizinischem Personal abgehalten. In den letzten Tagen finden immer häufiger Kundgebungen gegen Medreform statt.

Ärzte haben Anforderungen gestellt, von denen die wichtigste eine Erhöhung des Gehalts des medizinischen Personals ist. Viele der Anwesenden gingen aus, um die Krankenschwestern vor Robert Debreu-Krankenhaus zu unterstützen.

In der Zwischenzeit ist die epidemische Situation im Land stabil. Die Zahl der Coronavirus-Opfer in Frankreich pro Tag stieg um 110 — auf 28132 Personen, so die Generaldirektion für Gesundheit des Landes (DGS).

Nach Angaben vom Mittwoch wurden in Frankreich 28132 Menschen Opfer des Coronavirus, 17812 starben in Krankenhäusern und 10320 in sozialen und medizinisch-sozialen Einrichtungen.

Bemerkungen: