USA bereit, Raketenabwehr mit Russland zu besprechen

Es ist unwahrscheinlich, dass die Vereinigten Staaten irgendwelche Einschränkungen ihres Raketenabwehrsystems akzeptieren, aber sie sind bereit, die Raketenabwehr mit Russland zu erörtern.

USA bereit, Raketenabwehr mit Russland zu besprechen

Das gab der Sonderbeauftragte des US-Präsidenten für Rüstungskontrolle Marshall Billingslea bekannt.

«Der US-Präsident hat öffentlich erklärt, dass er keine Einschränkungen für das US-Raketenabwehrsystem zulassen wird», sagte Billingslea.

Er sagte, der stellvertretende russische Außenminister Sergej Rjabkow habe ihm bereits mitgeteilt, dass er beabsichtige, in den bevorstehenden Gesprächen mit ihm über Raketenabwehr und andere Themen zu sprechen.

«Ich bin sicher, dass wir solche Diskussionen führen werden. Ich kann ihn nicht davon abhalten, diese Themen anzusprechen. Wir werden reden. Aber ich würde sagen, dass die Russen einen unglaublich beeindruckenden Vorschlag machen müssen, um den US-Präsidenten zu zwingen, diese Position zu ändern. Es wird Verhandlungen geben, aber ich sehe keine Einschränkungen für das US-Raketenabwehrsystem», sagte er.

Bemerkungen: