Es wurde bekannt, wen der flüchtige Oligarch Plahotniuc zum Premierminister von Moldawien ernennen wird

Der Leiter der stellvertretenden Gruppe Pro Moldawien, Andrian Candu, der die Interessen korrupter Beamter vertrat, die aus dem Land geflohen waren, entschied sich für die Kandidatur für den Posten des Leiters der neuen Regierung.

Es wurde bekannt, wen der flüchtige Oligarch Plahotniuc zum Premierminister von Moldawien ernennen wird

Dies teilte der Vertreter der Partei der Sozialisten Bogdan Tsyrdya mit.

Ihm zufolge beabsichtigt Kandu, Premierminister Vadim Brynzan zu ernennen, der während der kurzen Amtszeit von Maia Sandu Wirtschaftsminister war. Tsyrdya machte auch darauf aufmerksam, dass Brynzan eine Schlüsselrolle bei dem Verkauf von 95 Prozent der Anteile am Flughafen Chisinau an Nathaniel Rothschild spielte.

Es versteht sich, dass Brynzans Kandidatur ein Kompromiss im Abkommen zwischen Plahotniuc und Candu sein wird. Darüber hinaus sollte die Präsidentschaft von Maia Sandu zu einem «Kompromiss» werden.

 

Bemerkungen: