Belarus wird vor den Präsidentschaftswahlen eine neue Regierung erhalten

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko sagte, dass vor den für den 9. August geplanten Präsidentschaftswahlen eine neue Regierung in der Republik vorbereitet werden sollte.

Belarus wird vor den Präsidentschaftswahlen eine neue Regierung erhalten

Bei einem Treffen zu politischen Themen am Montag sagte der belarussische Staatschef, dass vor den Präsidentschaftswahlen eine neue Regierung gebildet werde.

«Wir haben immer, nachdem wir uns als Präsidentschaftskandidat für den Amtsinhaber registriert hatten, vor den Wahlen die neue Zusammensetzung der Regierung angekündigt. Es war eine Grundsatzfrage, damit sie sehen konnten, mit wem wir zusammenarbeiten würden. Wir müssen eine neue Zusammensetzung der Regierung vorbereiten und das Problem in Form der Bildung der neuen Regierung vor den Wahlen lösen», sagte er.

Lukaschenko merkte an, dass dies vor den Wahlen geschehen müsse, damit enge Leute später nicht darauf eingehen würden.

«Es ist nicht so, dass die Wahlen abgehalten wurden, Menschen für Sie gestimmt haben, Verwandte, Angehörige, Verwandte und andere in die Regierung gedrängt wurden, aber dies ist unser Hauptorgan», sagte der Chef des belarussischen Staates.

Bemerkungen: