Der Iran wird den Einsatz israelischer Technologie verbieten

Im Iran wird ein Gesetz in Kraft treten, das jegliche Zusammenarbeit mit Israel verbietet, einschließlich der Verwendung israelischer Software und Hardware.

Der Iran wird den Einsatz israelischer Technologie verbieten

Präsident Hassan Rouhani hat am Dienstag, 26. Mai, eine Vereinbarung unterzeichnet.

Die iranischen Ministerien für innere Angelegenheiten, Geheimdienste, auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung sowie der Oberste Rat für nationale Sicherheit und Justiz wurden angewiesen, ein Gesetz zu verabschieden, das letzte Woche vom Parlament gebilligt wurde.

Die vom Parlament verabschiedete Gesetzgebung qualifiziert jede Zusammenarbeit mit Israel als «Akt gegen Gott», meint der Wächterrat.

Bemerkungen: