Ukrainische Armee versuchte, eine OSZE-Drohne abzuschießen

Volksmiliz der Volksrepublik Luhansk (LVR) berichtet, dass die Streitkräfte der Ukraine die Arbeit der OSZE-Mission weiterhin behindern.

Ukrainische Armee versuchte, eine OSZE-Drohne abzuschießen

«Sie versuchen, schwere Waffen zu verstecken, die gegen die Minsker Abkommen verstoßen. Nach Angaben des Geheimdienstes unterdrückte die Manövergruppe des 20. separaten elektronischen Kriegsbataillons die Kontrollkanäle der OSZE-UAV, um die Platzierung von drei 2S1-Gwosdika -Haubitzen der 30. Brigade der Streitkräfte der Ukraine im Gebiet von Katerinowka zu verbergen. Aber qualifizierte Spezialisten der Sondermission haben es geschafft, die Drohne unversehrt zu landen», heißt es in dem Bericht.

Bemerkungen: