China zielt auf US-Raketensysteme in Südkorea ab

Die Regierung der VR China fordert die Vereinigten Staaten auf, die Beziehungen zwischen Peking und Seoul mit ihren Raketensystemen nicht zu beeinträchtigen.

China zielt auf US-Raketensysteme in Südkorea ab

Das chinesische Außenministerium gab eine solche Erklärung am Freitag, 29. Mai, ab.

Peking ist gegen den Einsatz von THAAD-Raketenabwehrsystemen in Südkorea. Vertreter des Ministeriums, Zhao Lijian, stellte seinerseits fest, dass zwischen Peking und Seoul klare Vereinbarungen getroffen wurden, die eine «schrittweise Lösung der Probleme» mit den amerikanischen Raketenabwehrsystemen ermöglichen würden.

Der Diplomat äußerte die Hoffnung, dass die südkoreanische Seite an diesem Abkommen festhalten wird. Eine Erklärung des chinesischen Außenministeriums wurde vor dem Hintergrund abgegeben, wie bekannt wurde, dass neue Raketen für THAAD-Systeme an einem Stützpunkt in Südkorea geliefert werden.

loading...

Bemerkungen: