Selenskij will Reservisten aufbieten, ohne die Mobilisierung anzukündigen

Präsident der Ukraine, Wladimir Selenskij, hat im Parlament einen Gesetzentwurf registriert, der es ermöglicht, Reservisten ohne Ankündigung der Mobilisierung aufzubieten.

Selenskij will Reservisten aufbieten, ohne die Mobilisierung anzukündigen

Das Dokument befasst sich mit der Einführung des Militärdienstes, um Reservisten in einer besonderen Zeit einzuberufen. Es gibt auch Klauseln über Strafen.

Verstöße gegen die Regeln der militärischen Registrierung werden mit einer Geldstrafe in Höhe von 510-1700 Griwna [19-63 Dollar] geahndet. Die Strafen für Verstöße gegen das Mobilisierungstraining betragen 1.700 bis 8.500 Griwna [63-318 Dollar], für vorsätzliche Beschädigung oder Verlust von Militärregistrierungsdokumenten — 510-1700 Griwna [19-63 Dollar].

Bemerkungen: