Zwei strategische US-Bomber über das Schwarze Meer geflogen

Zwei strategische Bomber der US-Luftwaffe, B-1B Lancer, führten zusammen mit ukrainischen Su-27- und MiG-29-Jägern und türkischen KC-135-Stratotanker-Betankungsflugzeugen Langstreckenflüge über Europa und das Schwarze Meer durch.

Zwei strategische US-Bomber über das Schwarze Meer geflogen

Das teilte Kommando der US Air Force in Europa und Afrika mit.

«Bomberflüge über Europa zeigen die Unterstützung der USA für Verbündete und Partner und zeigen gleichzeitig jedem Gegner deutlich unsere Bereitschaft zur Abschreckung», sagte General Jeffrey Lee Harrigian.

Die amerikanischen Bomber, die an dem Flug teilgenommen haben, sind auf der Ellsworth Air Force Base in South Dakota stationiert.

Bemerkungen: