19 IS*-Kämpfer auf der Sinai-Halbinsel liquidiert

Ägyptische Soldaten haben während der Militäroperation im Norden der Sinai-Halbinsel 19 Militante der IS*-Terrororganisation zerstört.

19 IS*-Kämpfer auf der Sinai-Halbinsel liquidiert

Das teilte der Sprecher der ägyptischen Armee, Tamir al-Rifai, mit, so arabischer Nachrichtensender Al-Jazeera.

Ihm zufolge lieferte die ägyptische Luftwaffe genaue militärische Angriffe auf die Schutzräume von Terroristen. Darüber hinaus entdeckte das Militär bedeutende Vorräte an Waffen, darunter Maschinengewehre, Granatwerfer und Handgranaten.

«Während der Operationen wurden zwei Offiziere, ein Sergeant und zwei Soldaten zum Opfer», wurde informiert.

Vertreter der ägyptischen Armee bemerkte auch, dass unter den während des Luftangriffs auf die «Schutzräume der Terroristen» Getöteten drei «besonders gefährliche» Militante waren.

Bemerkungen: