Illegale versuchten, von PA nach Israel einzudringen

Am Sonntag, 31. Mai, nahmen israelische Grenzschutzbeamte 119 Palästinenser am Meitar-Kontrollpunkt fest.

Illegale versuchten, von PA nach Israel einzudringen

Laut israelischen Medien versuchten illegale Einwanderer, Israel aus dem Gebiet der Palästinensischen Autonomiebehörde zu infiltrieren. Alle Palästinenser wurden von Magav-Kämpfern festgenommen und zurückgeschickt.

In der Zwischenzeit wurden drei Israelis wegen des Verdachts des Transports illegaler Einwanderer aus der PA festgenommen.

loading...

Bemerkungen: