Japan beabsichtigt, die Arbeitskontakte mit Russland wieder aufzunehmen

Japanische Regierung plant, Mitte Juni dieses Jahres die Arbeitskontakte mit der russischen Seite mittels Videoverbindung auf der Ebene der stellvertretenden Außenminister beider Länder wieder aufzunehmen.

Japan beabsichtigt, die Arbeitskontakte mit Russland wieder aufzunehmen

Wie Kyodo unter Berufung auf zahlreiche Quellen der japanischen Regierung berichtete, wird dieses Problem derzeit vereinbart.

Die japanische Seite möchte das Thema des Besuchs des russischen Außenministers Sergej Lawrow in Japan ansprechen, das Tokio als Voraussetzung für ein Treffen der Staats- und Regierungschefs beider Länder betrachtet. Während der Konsultation möchte die japanische Seite auch die Umsetzung von Tourismus- und anderen Projekten im Rahmen gemeinsamer wirtschaftlicher Aktivitäten im südlichen Teil der Kurilen erörtern.

Bemerkungen: