Syrien hat modernisierte Kämpfer erhalten

Die syrische Luftwaffe hat die zweite Charge verbesserter MiG-29-Jäger erhalten.

Syrien hat modernisierte Kämpfer erhalten

Das berichtet die syrische staatliche Nachrichtenagentur SANA unter Bezugnahme auf eine militärische Quelle.

«Im Rahmen der militärisch-technischen Zusammenarbeit zwischen Russland und Syrien übergab die russische Seite während der Zeremonie auf der Khmeimim-Basis die zweite Charge verbesserter und modernisierter MiG-29-Kämpfer an Syrien», wurde berichtet.

Laut der Quelle sind fortgeschrittene Kämpfer «effektiver als die vorherige Generation». Syrische Piloten werden ab dem 1. Juni mit Flügen beginnen.

Bemerkungen: